Unifast TRAD

Acryl-Kunststoff für temporäre Restaurationen

unifasttrad

Die temporäre Behandlung präparierter Zähne und Lücken ist ein wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen und passgenauen prothetischen Arbeit und muss funktionale, periodontale und ästhetische Aspekte berücksichtigen.
Unifast TRAD erfüllt die Anforderungen für temporäre Kurzzeitrestaurationen genau.
Mit Methyl-Methyacrylatkunststoff als Grundlage erfüllt dieses Produkt die Erfordernisse hinsichtlich der Behandlungsgeschwindigkeit und der problemlosen Entfernung in der Abbindephase und auch in wirtschaftlicher Hinsicht.

Der Vorteil dieser Materialklasse besteht darin, dass sie die besonderen Anforderungen im Zusammenhang mit temporären Kurzzeit-Inlays oder -Onlays, Einzelkronen und kurzen Brücken für die Erstbehandlung perfekt erfüllt.

Universalkunststoff für kurzzeitige, temporäre Inlays oder Onlays, Kronen und Brücken sowie zur Reparatur von (partiellen) Prothesen.

  • Dank des hervorragenden Benetzungsverhaltens von Pulver und Flüssigkeit ist die Herstellung eines homogenen, blasenfreien Gemischs problemlos möglich
  • Dank der charakteristischen gummiähnlichen Elastizität ist die Entfernung der temporären Restauration problemlos möglich
  • Ein “Memory Effect” verhindert bleibende Verformungen bei der Entfernung
  • Auswahl zwischen verschiedenen Farbtönen für beide Versionen
  • Sehr wirtschaftlich
  • Praxisorientierte Verarbeitungszeit zur wirtschaftlichen und zeitsparenden Behandlung der Patienten. Schon 2 Minuten und 30 Sekunden nach dem Anmischen kann die temporäre Restauration aus dem Mund entfernt werden
  • Zusätzliche Farbtöne für die Reparatur partieller und vollständiger Gebissprothesen
Gebrauchsinfo
Prospekt
Wissenschaft und Studien
SDS