Temp PRINT

3D-printfähiges, lichthärtendes Composite für temporäre Kronen und Brücken

tempprint

Temp PRINT ist ein biokompatibles Material der Klasse IIa für temporäre Kronen und Brücken ohne Methylmethacrylat (MMA).
Er ist für den Einsatz im DLP-basierten 3D-Druck konzipiert, hat hervorragende mechanische Eigenschaften und bleibt auch während der Lagerung stabil.

Temp PRINT eignet sich ideal zum Drucken von temporären Kronen, Brücken, Inlays, Onlays und Veneers und kann leicht glasiert und/oder mit OPTIGLAZE color charakterisiert werden.

  • Einzigartige Füllstofftechnologie
    Die homogene Dispersion der oberflächenbeschichteten Silikat-Füllstoffe bewirkt eine sehr hohe Verschleißfestigkeit. Im Mundraum zeichnen sich mit Temp PRINT gefertigte temporäre Restaurationen durch hohe Abriebfestigkeit aus und sind daher ideal für langzeitprovisorische Kronen und Brücken geeignet.
  • Dynamische gesteuerte Rheologie (DCR)
    Dank der Anti-Sedimentationszusätze in Temp PRINT genügt ein Schütteln der Flasche per Hand, um auch nach längerer Lagerung eine homogene Dispersion zu erhalten. Die Anti-Sedimentationszusätze bilden eine Hülle um die Pigmente und Silikat-Füllstoffe und verhindern so ein Abscheiden. Dies gewährleistet die überragende Präzision und Materialbeständigkeit von Temp PRINT.
Gebrauchsinfo
Technische Anleitung
Prospekt
SDS