LiSi PressVest

Phosphatgebundene Einbettmasse für Presskeramikverfahren (Typ I) Klasse 2

lisipressvest

LiSi PressVest, die zu GCs renommiertem Portfolio an Einbettmassen gehört, ist eine kohlenstofffreie phosphatgebundene Speed-Einbettmasse für viele verschiedene Presskeramiken im Speed-Guß-Verfahren.
Die hohe Fließfähigkeit und lange Verarbeitungszeit garantieren eine akkurate und detailgetreue Wiedergabe.
Der Einsatz gefährlicher Flusssäure oder das Abstrahlen mit Aluminiumoxid sind nicht erforderlich, da die Reaktionsschicht einfach mit Glasperlen entfernt werden kann.

Kurz: eine Einbettmasse, die für einen optimalen Arbeitsablauf und Zeitersparnis im Dentallabor sorgt.

Speziell für viele Presskeramikverfahren entwickelt:

  • Vollkeramische Pressverfahren:
    • Inlays
    • Verblendungen
    • Kronen
  • Überpress-Verfahren
  • Hohe Fließfähigkeit
  • Lange Verarbeitungszeit
  • Konstante Abbindezeit
  • Mehr zeitliche Flexibilität vor dem Aufsetzen
  • Zeitersparnis - hervorragend für die Arbeitsabläufe im Labor
  • Größerer Ausnutzung der Kapazität beim Anstiften auf den Sockelformer
  • Bessere interne Anpassung
  • Problemloses Entfernen der Reaktionsschicht - keine Flusssäure
Gebrauchsinfo
Prospekt
SDS