G-Premio BOND

Lichthärtendes Einkomponenten-Universaladhäsiv

gpremiobond

G-Premio BOND ist ein Einflaschen-Bonding, das mit allen Ätzverfahren kompatibel ist.
Es kann zum direkten Bonding, aber auch zur Reparatur und zur Hypersensitivitätsbehandlung eingesetzt werden.

Darüber hinaus möchte GC Anwenderfreundlichkeit und Vielseitigkeit ohne Abstriche bei der Bonding-Qualität gewährleisten.
G-Premio BOND hat alle Vorteile eines universellen Bondings und bietet ein Höchstmaß an Leistung in allen Situationen - dank der einzigartigen Kombination aus drei funktionalen Monomeren (4-MET, MDP, MDTP).

  • Direktes Bonding lichthärtender Komposite und Kompomere an die Zahnstruktur
  • Bonding von dual-härtenden Aufbaukompositen an die Zahnstruktur, solange das verwendete Material lichthärtend ist
  • Bonding des dual-härtenden Befestigungszementes G-CEM LinkForce an die Zahnstruktur
  • Intraorale Reparatur von Restaurationen auf Komposit-, Metall- und Zirconium-/Aluminiumoxid-Basis
  • Intraorale Reparatur keramischer Restaurationen in Kombination mit einem Silan-Haftvermittler (wie Ceramic Primer II)
  • Behandlung hypersensitiver Zähne
  • Versiegelung von Zahnpräparation (Kavität oder Abutment) für indirekte Restaurationen

Wagen Sie den Schritt:

  • optimale Haftung: starkes und dauerhaftes Bonding an die Zahnstruktur sowie indirekte Substrate aufgrund dreier funktionaler Monomere
  • weniger Verfärbungen: extrem geringe Schichtstärke (3 µm) und starke Bonding-Schicht mit hohem Füllstoffgehalt
  • keine postoperativen Sensitivitäten: Die Dentinkanäle bleiben entweder verschlossen oder werden durch das Adhäsiv versiegelt; dies verhindert Empfindlichkeiten, ungeachtet der etwaigen Verwendung von Ätzmitteln
  • sichere Handhabung: eindeutiges Verfahren und sehr geringe Abhängigkeit von der Vorgehensweise
  • vielseitige Anwendung: eine Flasche für viele Anwendungen und hervorragende Verarbeitbarkeit mit optimaler Benetzungsfähigkeit und Verarbeitungszeit
  • keine Verschwendung: kurzes Verfahren und wirtschaftliche Anwendung mit 300 Tropfen pro Flasche
Gebrauchsinfo
Technische Anleitung
Prospekt
Wissenschaft und Studien
SDS