Fuji VIII GP

Selbsthärtendes, kunststoffverstärktes Glasionomer-Restaurationsmaterial

fuji8gp

Fuji VIII GP ist ein chemisch aushärtendes Restaurationsmaterial auf Glasionomerbasis mit verbesserten physikalischen und tatsächlichen Ästhetikeigenschaften in der richtigen Transluzenz. Es ist schnell und einfach zu verwenden und bietet eine zuverlässige Haftfestigkeit.

Durch die nachgewiesenen klinischen Ergebnisse und die unkomplizierte Anwendung kann Fuji VIII GP als wirtschaftliche Alternative für Frontzahnrestaurationen angesehen werden.

GC Fuji VIII GP eignet sich hervorragend zur Verwendung in Klasse III und Klasse V sowie für den Wurzeloberflächenschutz. Es kann eine Endbeschichtung mit GC Fuji Varnish oder GC Fuji Coat LC aufgebracht werden, um die Restauration nach der Endbearbeitung zu schützen.

  • Zuverlässige, lang anhaltende Haftfestigkeit aufgrund starker chemischer Adhäsion
  • Gute Transluzenz ohne Lichthärtung
  • Durch seine spezielle Formel mit speziellen Kunststoffen eignet es sich hervorragend für Frontzahnrestaurationen
  • Gute diametrale Bruchfestigkeit (30 MPa) und hohe Biegebruchfestigkeit (52 MPa)
  • Erreicht 90 % seiner mechanischen Eigenschaften bereits nach 10 Minuten
  • Zuzüglich aller Vorzüge von Glasionomerzementen
Gebrauchsinfo
Technische Anleitung
Prospekt
Wissenschaft und Studien
SDS