everStickNET

Glasfaserverstärkung für labiale Splints

eversticknet

Mit seinem extrem dünnen und ästhetischen bidirektionalen Fasergewebe eignet sich everStickNET hervorragend für Labialschienen bei Traumafällen.
Diese vorimprägnierte Glasfaserschiene bietet eine minimalinvasive Lösung mit zuverlässigem Bonding, optimierten Handhabungseigenschaften und höchster Ästhetik.

  • Labialschienen bei traumatisierten Zähnen
  • Labial-/Periodontalschienen
  • Reparatur und Verstärkung von Verblendungen, Kronen usw.
  • Metallfreie, transparente und hochästhetische Lösung
  • Einfach anzubringen
  • Komfortabel für den Patienten (aufgrund der geringen Dicke), behindert nicht beim Kauen
  • Kann reaktiviert und problemlos remodelliert oder repariert werden
  • Bei Bedarf einfach zu entfernen
  • Hervorragendes Bonding an Komposit, aufgrund der patentierten IPN-Struktur
Gebrauchsinfo
Technische Anleitung
Prospekt
Wissenschaft und Studien
SDS