EQUIA Forte HT

Langzeit Glas-Hybrid-Bulk-Fill Restaurationssystem

equiaforteht

Generationsübergreifende Restaurationen

EQUIA Forte HT ist ein Langzeit-Restaurationssystem. Das System besteht aus einer Füllungskomponente (EQUIA Forte HT Fil) und einem Composite-Schutzlack (EQUIA Forte Coat) für die Oberflächenbeschichtung. Gegenüber seinem beliebten Vorgänger EQUIA Forte bietet es verbesserte mechanische Eigenschaften, ein optimiertes Handling und eine erhöhte Transluzenz.

Das System basiert auf der einzigartigen Glas-Hybrid-Technologie mit intelligenter Füllstoffverteilung. Es ist vielseitig und langlebig. Damit ist es ideal geeignet für Patienten jeden Alters, einschließlich pädiatrischen, geriatrischen und Hochkariesrisiko-Patienten.

Erfahren Sie mehr auf https://campaigns-gceurope.com/equia-forte-ht/

Erfahren Sie mehr auf https://campaigns-gceurope.com/amalgam-alternative/

Erfahren Sie mehr auf https://campaigns-gceurope.com/mih/

Empfohlene Indikationen

  • Direkte Versorgung von Kavitäten der Klasse I
  • Direkte Versorgung von Kavitäten der Klasse II im nicht kaudruckbelasteten Bereich
  • Direkte Versorgung von Kavitäten der Klasse II im kaudruckbelasteten Bereich (siehe technischer Leitfaden für Kavitätenpräparationen)
  • Provisorische Versorgung von Kavitäten im Seitenzahnbereich
  • Direkte Versorgung von Kavitäten der Klasse V und Läsionen an Wurzeloberflächen
  • Stumpfaufbauten

Äußerst vielseitige Anwendungsbereiche

  • Amalgam-Ersatz / Alternative (siehe separate Anleitung für vorgeschlagene Kavitätenpräparation)
  • Restauration von hypomineralisierten Seitenzähnen (MIH)
  • Restaurationen für geriatrische und pädiatrische Patienten
  • Restauration von Seitenzähnen bei Patienten mit hohem Kariesrisiko

Schnell und einfach anzuwenden

  • EQUIA Forte HT ist stopfbar, nicht klebend und feuchtigkeitstolerant (kein Kofferdam erforderlich), wodurch eine schnelle und einfache Bulk-Platzierung gewährleistet ist.
  • Auch ohne Konditionierung und Anwendung eines Haftvermittlers haftet EQUIA Forte HT zuverlässig und dauerhaft an der Zahnhartsubstanz.
  • Dank einer ein längeren Verarbeitungszeit und kurzen Abbindezeit lässt sich EQUIA Forte HT in nur 3 Minuten und 25 Sekunden* in die Kavität einbringen und beschichten.
  • Das optimierte Flip-Top-Coat-Flaschendesign ist ergonomisch gestaltet und minimiert den Zeit- sowie Materialeinsatz.

Stark und langlebig

  • EQUIA Forte Coat bietet eine intelligente Füllstoffverteilung und Interaktion in der Matrix.
  • EQUIA Forte HT Fil enthält eine hochmolekulare Polyacrylsäure, die der Matrix zusätzliche Festigkeit und chemische Stabilität verleiht.
  • EQUIA Forte Coat Nano-Füllstoffe erhöhen Oberflächenhärte und Verschleißfestigkeit für langlebige Restaurationen.
  • Das Material bietet eine ausgezeichnete Biokompatibilität und biomimetische Eigenschaften.
  • Es eignet sich hervorragend für Klasse-I- und erweiterte Klasse-II-Restaurationen (bei Kavitäten ohne Höcker).

Natürlich transluzent

  • EQUIA Forte HT bietet gegenüber seinem Vorgänger eine erhöhte Transluzenz durch angepasste Lichtbrechungsindizes – für natürlich wirkende und ästhetische Seitenzahnrestaurationen.

Vielseitig verwendbar

  • EQUIA Forte HT ist eine intelligente restaurative Behandlungslösung für Patienten mit hohem Kariesrisiko, Kinder, ältere und kompromittierte Patienten.
  • Sie ist geeignet für viele Indikationen, vom Amalgamersatz bis zur Behandlung der Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH).

Klinisch bewährt

  • EQUIA Forte HT ist ein zuverlässiges System, das auf 14 Jahren klinischer Erfahrung mit der EQUIA-Familie basiert.

* Verarbeitungszeiten beruhen auf Herstellererfahrungen