Initial Zirconia Disk

Für Ihre anspruchsvollsten CAD/CAM-Fälle

initialzrdisk

Zirkonoxid ist heutzutage als Material für hochästhetische und langlebige prothetische Restaurationen nicht mehr wegzudenken. Es ist stabil, kosteneffizient, fügt sich in den digitalen Workflow ein und hat ein breites Anwendungsspektrum. So können Zahntechniker langzeitstabile Restaurationen mit natürlicher Ästhetik kostengünstig und effizient herstellen. Kein anderer keramischer Werkstoff weist eine so hohe Festigkeit auf wie Zirkonoxid. Es ist eine langlebige, metallfreie Alternative für große Restaurationen und bruchfester als Glaskeramiken. Nach dem Scannen und Modellieren können aus den Initial Zirconia Disks in kurzer Zeit und mit hoher Präzision Strukturen oder ganze monolithische Konstruktionen gefräst werden.

Angesichts der rasanten digitalen Veränderungen in der Branche ist es wichtig, mit dieser Art von Workflow Schritt zu halten. Ein Produkt wie Zirkonoxid ist mehr als nur ein weiteres Restaurationsmaterial – es ist der nächste Schritt zur Steigerung der Qualität und Nachhaltigkeit Ihrer Arbeit.

Durch die Kombination von Festigkeit und Ästhetik können CAD/CAM-Keramiken bei einer Vielzahl von klinischen Lösungen eine großartige Alternative zu herkömmlichen Materialien sein. GC bietet ein breites Portfolio an Keramikmaterialien, die den verschiedenen klinischen und wirtschaftlichen Aspekten wie Kosten oder einfacher Verarbeitung gerecht werden.

GC bietet für jeden Patienten maßgeschneiderte Lösungen: Von der Verblendung mit Initial Zr-FS bis hin zur Bemalung von monolithischen Zirkonkronen mit den Initial Lustre Pastes NF.

Lassen Sie sich von den vielen Beispielen inspirieren und genießen Sie die unendliche Vielseitigkeit unserer Zirkonoxid-Lösungen ...

Initial Zirconia Disk Standard Translucent (ST) und High Translucent Zirconia (HT)

  • Front- und Seitenzahnkronen
  • Mehrgliedrige Brücken
  • Hybrid-Abutments
  • Implantatgerüste

Ultrahoch-transluzentes Zirkonoxid (UHT)

  • Inlays
  • Onlays
  • Veneers
  • Front- und Seitenzahnkronen
  • Dreigliedrige Brücken (einschließlich Molaren)

 

  • Hohe Transluzenz und Ästhetik
  • Optimale Kantenstabilität und Fräsbarkeit
  • Individuelle Restaurationen mit GC Initial Zr-FS und GC Initial Lustre Pastes NF
  • Mit einem Durchmesser von 98,5 mm und Dicken von 12, 14, 18 und 25 mm passen die Scheiben in die meisten CAD/CAM-Fräsmaschinen

Gebrauchsinfo
Prospekt
SDS
SKU Name
878114 GC Initial Zirconia Disk, ST, 98.5 x 12mm
878115 GC Initial Zirconia Disk, ST, 98.5 x 14mm
878116 GC Initial Zirconia Disk, ST, 98.5 x 18mm
878117 GC Initial Zirconia Disk, ST, 98.5 x 25mm
878118 GC Initial Zirconia Disk, HT, 98.5 x 12mm
878119 GC Initial Zirconia Disk, HT, 98.5 x 14mm
878120 GC Initial Zirconia Disk, HT, 98.5 x 18mm
878121 GC Initial Zirconia Disk, HT, 98.5 x 25mm
878122 GC Initial Zirconia Disk, UHT, 98.5 x 12mm
878123 GC Initial Zirconia Disk, UHT, 98.5 x 14mm
878124 GC Initial Zirconia Disk, UHT, 98.5 x 18mm
878125 GC Initial Zirconia Disk, UHT, 98.5 x 25mm